Einen Flügel mieten

Einen Flügel mieten

    Einen Flügel mieten – wo und für wen gibt es so etwas? Ein Konzertflügel kostet, neu gekauft, mindestens eine fünfstellige Summe. Das ist ein stolzer Preis für ein Gerät, das höchstwahrscheinlich nicht besonders oft zur Anwendung kommt. Schließlich findet nicht jeden Tag ein Konzert im eigenen Haus statt, welches einen Flügel verlangt. Doch Qualität hat ihren Preis. Die Konzertflügel stammen oft aus Handarbeit. Nur bestes Material findet Verwendung und wird in langer, geduldiger Arbeit von Spezialisten zusammengebaut. Nur wenige können sich diesen Preis leisten. Gerade kleine Einrichtungen möchten ihr Publikum mit hochwertiger Musik begeistern und müssen dennoch auf das enge …

    Crate Verstärker

      Das ist mein Gitarrenkraftwerk von der amerikanischen Firma Crate. Es ist 120 W Röhrenverstärker ( Blue Voodoo 120 )mit einer Box welche vier zwölf Zolllautsprecher beherbergt. Gerne würde ich dieses Gerät einmal an seine Leistungsgrenzen bringen. Ich habe jedoch keinen geeigneten Platz dazu gefunden. Selbst im Freien muss ich den Lautstärkeregler sehr zaghaft betätigen. Ich habe keine Ahnung warum solch große Verstärker produziert werden. Bei Open Air Konzerten musste der Verstärker (Was die Lautstärke betrifft) auch sehr behutsam eingestellt werden. Das Mikrofon für die Abnahme der Gitarren hätte diesen Lautstärkepegel nicht ausgehalten. Auch wenn der Verstärker für mich zu groß …

      Musima Banjo

        Das ist mein Banjo von der Marke VEB Musima. Es hat wohl schon seine 40 Jahre auf dem Griffbrett. Die Firma Musima produzierte von 1953 bis 1990 Musikinstrumente Made in DDR. das Hauptaugenmerk dieses, die in Markneukirchen ansässigen Betriebes, lag in der Herstellung von Gitarren und Saiteninstrumenten. bis 1994 wurden die Instrumente unter dem  Namen Musima GmbH weiter produziert. es wurden klassische Gitarren, E- Gitarren und Bässe, Zittern, Violinen, Banjos und zahlreiche Streichinstrumenten produziert. Musima stand lange als Marke für preislich günstige Instrumente mit relativ hoher Qualität. Diese Instrumente gingen in den Export. Der DDR-Bürger spürte jedoch davon nicht viel …