Musik zur Entspannung

Musik zur Entspannung

    Eine positive Grundstimmung erzeugt das Hören von Entspannungsmusik. Sie schafft eine beruhigende, heilende und wohltuende Atmosphäre. Sie ist behilflich für eine Harmonie die ausgewogen ist zwischen dem Geist, dem Körper und der Seele und führt zu einer Entspannung, die tief ist. Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Hausmeister in Hamburg können sie einsetzen bei den unterschiedlichsten Tätigkeiten und die wohltuende Wirkung und die innewohnende Harmonie nutzen der Musikrichtung nutzen. Die Einsatzmöglichkeiten Musik zur Entspannung ist behilflich zur inneren Ruhe zu finden und trägt insbesondere dazu bei, sich entlastet zu fühlen. Mahlzeiten können so beispielsweise entspannter eingenommen werden sowie Depressionen und Ängste gemindert. …

    RoughEnough

      RoughEnough – die Cover Rockband, Partyband, Liveband aus München Die 4 Vollblutmusiker sind darauf spezialisiert, Kneipen, Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeste, Messefeiern etc in kürzester Zeit zum Kochen zu bringen. Mit Songs von AC/ DC, Status Quo, Led Zeppelin, Bryan Adams, ZZ Top. Die Rock – Coverband ist darauf spezialisiert, Ihre Gäste bei Kneipenfest, Hochzeit, Geburtstag, Firmenfest, Messe Veranstaltung, Vereinfest,… in kürzester Zeit zum Kochen zu bringen. Nach dem Motto: keine Langeweile, und immer kräftig draufhalten. Nach 30 Minuten sind die ersten Mädels auf der Tanzfläche, und bald darauf sieht man sonst eher behäbige 60-Jährige mit der Luftgitarre abrocken. Die Musiker stimmen …

      Candelilla

        Candelilla Die Band Candelilla hat ihren Namen von der gleichnamigen Pflanze. we dance each day and we let beetles crawl over our hands and we don`t care about breaking rules “12” Zahlen erzählen viel. Es fängt mit der Eins an. Das erste Album. Die erste richtig große Nummer von vier Musikerinnen nach drei Wochen im Studio, nach zwei Jahren gemeinsamer Bandgeschichte, nach vier jungen Leben für Kunst und Musik. Die Eins war ein Kampf für Candelilla: gegen das Wasser, das in den Probenraum im Münchner Subkulturzentrum Glockenbachwerkstatt sickert; gegen launische Lautsprecher; gegen die Leere in der Bandkasse; gegen die Regeln …

        Trubadixs

          Trubadixs aus München Auf einem Privaten Fest, spielte die Band Trubadixs. Sie haben die Gäste nicht nur zum Zuhören animiert sondern auch zum Tanzaufgefordert, was sich bei der guten Musik keiner zwei mal hat sagen lassen. Das besondere an dieser Band ist, das es keinen Unterschied macht wenn mal ein Mitglied Krank ist. Die 4 haben gespielt und gesungen wie wenn Sie immer in dieser Besetzung spielen würden. Alle können Singen, alle können untereinander mal Tauschen also 2 mal Schlagzeug z. B. Die Band Trubadixs besteht aus 4 Männer und einer Sängerin, leider lag diese mit hohem Fiber im Bett. …

          Mahler und Schubert

            Taschenphilharmonie: Mahler & schubert Mahler und Schubert – beide vertreten eine spezifisch wienerische Klangsprache. Ihre musikalische Verbindung über ein Jahrhundert hinweg tritt besonders ohrenfällig zutage bei der Gegenüberstellung der Rückert-Lieder (Fassung für Kammerensemble) und Mahler und Schubert, die beiden Vertreter einer spezifisch wienerische Klangsprache im Abstand von 100 Jahren werden im Januar-Konzert zueinander in Bezug gesetzt. Die Lieder Mahlers liegen alle in zwei originalen Fassungen vor: mit Klavierbegleitung und instrumentiert für Orchester. Für die Aufführung der Orchesterfassung der „Rückert-Lieder“ (darunter das berühmte „Ich bin der Welt abhanden gekommen“) forderte Mahler ausdrücklich einen kleinen Rahmen – zu intim war ihm der …

            Lyrikoase

              LYRIKOASE III: Hinter den Buchstaben – zum Übersetzen von Welten und Wörtern mit Zafer Senocak Mit Zafer Şenocak präsentiert die LYRIKOASE eine unverwechselbare Stimme der deutschen und der türkischen Gegenwartslyrik. Zafer Şenocak, aufgewachsen in Istanbul und München, ist Lyriker, Romancier, Essayist, Übersetzer und Journalist. In seinem Schaffen spielt das Verhältnis von Orient und Okzident eine wichtige Rolle. So changiert Şenocaks deutsches lyrisches Werk zwischen europäischer Moderne und der Tradition der orientalischen Diwan-Gedichte. In lakonischem Ton werden beide Pole raffiniert verbunden und öffnen so Türen zu neuen Sprachräumen, die irritierend fremd und zugleich vertraut erscheinen. Dichtung ist hier immer auch „Übersetzung“ …